Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bergung (Mi 15.11.2017)
01-11/17 OG-Samtens: Taucheinsatz / Bergung PKW aus Hafen

Einsatzart:Bergung
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:15.11.2017 - 15.11.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 15.11.2017 um 13:35 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:30 Uhr
Einsatzende:15.11.2017 um 18:30 Uhr
Einsatzort:Hafen Vieregge
Einsatzauftrag:Sichern und Vorbereiten der Bergung
Absicherung und Begleitung der Bergung
Sicherung des Fahrzeuges und der Umwelt
Einsatzgrund:Am 15.11.2017 gegen 13:35 Uhr erfolgte durch die IRLS des LK V-R die Alarmierung unserer Taucher zur Bergung eines PKW / SUV im Hafen Vieregge.
Unterstützung der örtlichen FFW
 
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Einsatztaucher
  • 1 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Samtens 79/58/01 -
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Samtens 79/58/02 -

Kurzbericht:

Auf Grund personeller Engpässe der TG der BF STralsund wurden wir durch die IRLS alarmiert und beauftragt, den beim Trailern ins Wasser gefahrenen PKW VW Tiguan zu sichern und die Bergung vorzubereiten und zu begleiten.
Am EO angekommen zeigte sich bei ca. 3,5 m Wassertiefe und 15-20 m weit im Hafenbecken der vollständig versunkene PKW. Unser ET bereitete mit Unterstützung des LF und eines GF die Bergung vor und begleitete diese bis zum Ende. Der PKW wurde mittels THW-Kran umweltschonend geborgen.
Die örtlichen FFW'n unterstützten personell und technisch mit einem Boot und Ölsperren. Die Bergung erfolgte unkompliziert und sehr professionell. Bereits nach 20 Minuten hatte das Fahrzeug wieder "festen Boden" unter den Rädern.
Dank an alle beteiligten Kräfte!

Bilder: