Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (Mi 07.07.2021)
PRE 2021/11: Wasserrettung Erschöpfter Schwimmer

Einsatz von:
OG Prerow e.V.
Einsatzart:
Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:
WRD stationär
Einsatztag:
07.07.2021 - 07.07.2021
Alarmierung:
Alarmierung per eigene Beobachtung
am 07.07.2021 um 11:40 Uhr
Einsatzende:
07.07.2021 um 12:00 Uhr
Einsatzregion:
Ostseebad Prerow - Ostsee
Einsatzort:
Badezone östlich der Seebrücke an Boje 6
eingetroffen um 11:43 Uhr
Einsatzauftrag:

Rettung der Person vorm Ertrinken

Einsatzgrund:

Erschöpfter Schwimmer innerhalb der Badezone

Eingesetzte Kräfte

    Kurzbericht:

    Der diensthabende Rettungsschwimmer auf der Wache des DLRG Hauptturmes bemerkte einen offensichtlich erschöpften Schwimmer an der Badezonenboje Nr. 6.

    Diese liegt ca. 160m vom Spülsaum entfernt zwischen den Rettungstürmen Hauptturm am Strandübergang 29 und dem Ostturm am Strandübergang 28.

    Die Person war vom Strand aus losgeschwommen und erreichte aus eigener Kraft die Boje. Dort angekommen hielt sich der erschöpfte Schwimmer an der Boje fest und gab ein Notsignal durch winken.

    Zu diesem Zeitpunkt war der erschöpft. Durch die Wachführerin Tinja Jedamzik wurde umgehend ein Rettungsschwimmer mit dem Rettungsbrett vom Ostturm aus in den Einsatz befohlen. Parallel erfolgte die Alarmierung der Rettungsbootbesatzung des Hauptturmes. Diese macht sich ebenfalls umgehend auf den Weg zur Person.

    Der Rettungsschwimmer mit dem Rettungsbrett traf kurz vor dem Boot beim erschöpften Schwimmer ein und sicherte Ihn vor dem Ertrinken. Anschließend wurde die Person vom IRB aufgenommen und zur weiteren medizinischen Versorgung an den Strand verbracht.

    Dort erfolgte durch unsere Sanitäter ein kompletter Check-Up.

    Glücklicherweise und durch das schnelle Eingreifen der ehrenamtlichen Rettungschwimmer*innen blieb der Patient unverletzt und hatte kein Wasser aspiriert. Der Rettungsdienst musste daher nicht alarmiert werden.

    Wir bedanken uns herzlich bei den eigesetzten Kräften für die schnelle und professionelle Hilfe und appelieren an aller Besucherinnen und Besucher Ihr Leistungsvermögen in und auf der Ostsee nicht zu überschätzen.

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing