Erfolgreicher Lehrgang für angehende Führungskräfte

Am vergangenen Wochenende konnte das Ausbilderteam des Landesverbandes unter Leitung der Referentin Wasserrettungsdienst, Juliane Otto, 7 angehende Führungskräfte in Rostock begrüßen.
Im Rahmen des Lehrgangs „Führungslehre“ wurden grundlegende Elemente der Dienstvorschrift 100 (Führung und Leitung im Einsatz) gemeinsam erarbeitet und geschult. Darüber hinaus wurde im Lehrgang das Thema „Psychosoziale Notfallversorgung“ vermittelt.

Die DLRG Führungslehre ist einer der Grundbausteine den alle DLRG Führungskräfte deutschlandweit absolvieren müssen. Danach erfolgt in weiteren Fachlehrgängen die resortspezifische Ausbildung. z.B. in den Bereichen Wasserrettungsdienst, Öffentliche Gefahrenabwehr oder Einsatztauchen.
Der DLRG Landesverband freut sich über die erfolgreiche Ausbildung und freut sich, dass 7 junge Menschen sich ehrenamtlich als Führungskräfte qualifizieren möchten.
Bei Fragen zu Lehrgängen des DLRG Landesverbandes steht Ihnen die Geschäftsstelle unter gst@mv.dlrg.de als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Teilnehmer und Referenten