Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Liebe Kamerad*innen

Aufgrund der aktuellen Lage COVID-19 und der ungewissen Entwicklung erfolgt die Anmeldung zu Lehrgängen des Landesverbandes M-V bis auf Weiteres grundsätzlich unter dem Vorbehalt der möglichen Absage bzw. Änderung der Lehrgangstermine. Änderungen und Absagen werden den bereits angemeldeten Lehrgangsteilnehmern individuell per E-Mail mitgeteilt.
Eine verbindliche Zu- oder Absage der Teilnahme am Lehrgang erfolgt erst nach dem Meldeschluss, ca. 2-3 Wochen vor dem jeweiligen Lehrgang.
Bitte bucht eure Fahrkarten o.ä. erst nach der verbindlichen Zusage.

Lehrgänge und Kurse

Praxislehrgang zum Erwerb von Fahrstunden für angehende DLRG-Bootsführer A/B (Nr.: 2021-0089)

Angemeldete Teilnehmer am Cross-Over Lehrgang LG2021-0080 werden bevorzugt berücksichtigt.

Zielgruppe

Angehende DLRG-Bootsführer, die im Bootsdienst aktiv sind und sich bereits in ihrer Gliederung in der Ausbildung zum Bootsführer befinden. (Gliederungsbestätigung notwendig) 

Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Längere aktive Mitarbeit in der DLRG (mindestens zwei Jahre Wasserrettungsdienst, davon mindestens ein Jahr Bootsdienst
  • Amtlichen Sportbootführerschein Binnen oder See
  • Mitgliedschaft in der DLRG
Inhalt

Fahrkunde für angehende DLRG-Bootsführer, zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung zum DLRG-Bootsführerschein A und B. Es werden die notwendigen Fahrmannöver gem. Ausbildungsvorschrift geübt:

Fahren und Aufstoppen
An- und Ablegen
Einfahrt in- und Ausfahrt aus einem begrenzten Raum
Wenden auf engem Raum
Schleppen (in Kiellinie und längsseits)
Manöver „Mensch über Bord“

Die im Rahmen dieser Ausbildung geleisteten Fahrstunden werden als Teil der als Prüfungsvoraussetzung zu leistenden Fahrstunden bescheinigt.

Ziele

Sammeln von Fahrpraxis eines DLRG-Motorrettungsbootes
Sicherheit im Umgang mit einem DLRG-Motorrettungsboot
Kennen der notwendigen Fahrmanöver
Kennenlernen der Einsatzszenarien eines Motorrettungsbootes
Praktische Prüfungsvorbereitung 

Ausbildungen
Im Rahmen des Seminars können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • DLRG Bootsführerschein A (511)
  • DLRG Bootsführerschein B (512)
  • DLRG-Bootsführerschein A/B (513)
Veranstalter
DLRG Landesverband M-V e.V.
Fachbereich
Einsatz
Veranstaltungsort
Yachthafen Hohe Düne, Am Yachthafen, 18119 Rostock
Leitung
Renaldo Hocher
Referent(en)
Olaf Steinert
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
So, 08.08.21: 09:00 - 18:00 - Yachthafen Hohe Düne

Adresse(n):
Yachthafen Hohe Düne: 18119 Rostock, Am Yachthafen
Teilnehmerzahl
Maximale Teilnehmeranzahl: 5
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Gebühren
  • 30,00 Euro - Mitglieder LV Mecklenburg-Vorpommern
Sonstiges

Diese Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer mit ersten Erfahrungen im Umgang mit führerscheinpflichtigen Motorbooten. Das Vorhandensein eines amtlichen Sportbootsführerscheins Binnen oder See wird vorausgesetzt.

==> Angemeldete Teilnehmer am Cross-Over Lehrgang LG2021-0080 werden bevorzugt berücksichtigt, damit sie die Zugangsvoraussetzungen für diesen Lehrgang erfüllen können. <==

Mitzubringen sind

Wetterfeste Einsatzkleidung
Festes Schuhwerk

Schutzhandschuhe (Slippen)
 

Verpflegung
Verpflegung wird nicht angeboten
Unterbringung
Unterbringung wird nicht angeboten
Meldeschluss
01.08.2021 12:00
Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing