Referent im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Der Landesverband wird 2019 die begonnene Neustrukturierung des Ressortes Ausbildung fortsetzen. In diesem Zusammenhang möchten wir u.a. gerne die Lehrteams personell ergänzen.

Für das Referat Schwimmen / Rettungsschwimmen brauchen wir Inhaber des Lehrscheines (181) und Multiplikatoren (191) mit gültiger Prüfberechtigung und nach Möglichkeit mit DSTA.

Für die Ausbildung im Ressort Wasserrettungsdienst werden Ausbilder Wasserrettung (481) und Multiplikatoren (491) mit gültiger Prüfberechtigung gebraucht.

Referenten im Landesverband M/V erhalten derzeit eine Aufwandspauschale pro LE und bekommen ihre Fahrtkosten zum Lehrgangsort erstattet. Für bewährte Referenten können die Kosten für die Erhaltung der Lizenzen, Qualifizierungen usw. auf Anfrage übernommen werden.

Interessierte Kameraden, deren Prüfberechtigung oder Lizenz abgelaufen ist, können sich bitte trotzdem melden. Wir werden dann besprechen, ob und wie eine Reaktivierung der Lizenz möglich ist.