Lehrgänge

Lehrscheinfortbildung 181, 183 (Nr.: 2019-0037)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Lehrscheininhaber 181, 183
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Lehrschein
  • Ausbilder Rettungsschwimmen
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Methodische Übungsreihe (MÜR):
Umgang mit dem Rettungsbrett, SUP
Sicherheit beim Tief- und Streckentauchen + Übungen zur Tauchzeitverlängerung
Befreiungsgriffe
Rahmenrichtlinie der DLRG (2019) , DPO
Sicherheit und Gesundheitsschutz, Gefährdungsanalyse im Schwimmen/Rettungsschwimmen (SuG)
Kampfrichterwesen, Einführung
Einweisung in die Basisausbildung Einsatzdienste (AV401)
Es werden 15LE zur Verlängerung des LS 183 / 181 anerkannt.
Ziele
- Fort- und Weiterbildung im Tätigkeitsfeld des Ausbilders Rettungsschwimmen.
- Erfahrungsaustausch der Ausbilder in den Ortsgruppen und im Landesverband
- Fortbildung zur Verlängerung der Qualifikation Lehrschein Schwimmen / Rettungsschiwmmen (181) und Ausbilder Rettungsschwimmen (183)
- Aktuelle Themen aus den Bereichen Schwimmen und Rettungsschwimmen in Theorie und Praxis.
- Spezielle Themen hierbei sind der Umgang mit dem Rettungsbrett und die Organisation der Ausbildung beim Tief- und Streckentauchen und den Befreiungsgriffen.
- Sensibilisierung für die Basisausbildung Einsatzdienste (401)
Veranstalter
DLRG Landesverband M-V e.V.
Fachbereich
Ausbildung
Veranstaltungsort
DLRG Stralsund - Vereinsheim: Sundpromenade 5, 18435 Stralsund
Leitung
Renaldo Hocher
Referent(en)
Rene Kaulicke, Renaldo Hocher, Holger Lückert, Dirk Ruß
Termin(e)
3 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 18.10.19 18:00 - 20:30 (DLRG Stralsund - Vereinsheim: Sundpromenade 5, 18435 Stralsund)
  • Sa, 19.10.19 09:00 - 18:00 (Schwimmhalle Laage-Kronskamp: Daimler-Benz-Allee 2a, 18299 Laage)
  • So, 20.10.19 09:00 - 11:30 (DLRG Stralsund - Vereinsheim: Sundpromenade 5, 18435 Stralsund)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Landesverband Berlin e.V.
Gebühren
  • 95,00 Euro - Mitglieder anderer LV und externe
  • 40,00 Euro - Mitglieder DLRG LV M-V und DOSB (Doppelmitgliedschaft)
  • 60,00 Euro - Mitglieder DLRG LV M-V
  • 0,00 Euro - Referenten
Sonstiges
Der Lehrgang wird mit 15LE für die Verlängerung des Lehrscheines 181, 183 anerkannt.

Dieser Lehrgang wird an zwei Lehrgangsorten durchgeführt - bei der DLRG Stralsund (Freitag und Sonntag) und in der Schwimmhalle der Bundeswehr in Laage-Kronskamp.

Am Samstag ist ein hoher Praxisanteil geplant, wir werden abwechselnd mehrfach von der Theorie zur Praxis wechseln, der Praxisanteil findet immer im Wasser (Schwimmhalle) statt. Bitte bringt euch ggf. mehrfach Schwimmzeug mit.

Für den Zugang zum Bundeswehrgelände in Laage-Kronskamp werden gültige Ausweispapiere benötigt (BPA oder Reisepass)!

Auch am Sonntag sind in Stralsund zwei LE am Strand geplant. Bitte bringt der Witterung entsprechende Bekleidung mit. 
Mitzubringen sind
Tauchergrundausrüstung,
AHB Rettungsschwimmen, aktuelle Ausgabe
Anlage "Rettungsbrett" zum AHB,
(ISC - Dokumenten-App)
Schreibzeug,
Schwimmbekleidung (ggf. mehrfach)
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 15.09.2019