Lehrgänge

Einweisung in die Ausbildung "Basisausbildung für Einsatzdienste (401)" (Nr.: 2019-0014)

Fortbildung für Lehrschein-Inhaber 181, 183
Zielgruppe
Inhaber Lehrschein S/RS (181) und Ausbilder Rettungsschwimmen (183), die in ihrer Ortsgruppe die "Basisausbildung Einsatzdienste" ausbilden möchten.
Voraussetzungen
  • Lehrschein-Inhaber (181) und Ausbilder Rettungsschwimmen (183) + Wasserretter (411) oder Basisausbildung Einsatzdienste (401),
Inhalt
Ausbildungsinhalte der Basisausbildung Einsatzdienste (401), Schwerpunkte sind unter anderem:
Zielgruppenorientierung, Methodik, Didaktik, Lernzielstufen,
Ausbildungsinhalte der AV401:
Kommunizieren im Einsatz, Einsatzabläufe verstehen, Einsazgebiete kennen, Gefahren erkennen und vermeiden, Sicher und überlegt handeln, Leben retten, im rechtlichen Rahmen bewegen, 
Auftreten und Verhalten in der Öffentlichkeit

Ein spezielles Schwerpunktthema der AV401 ist das Thema "Auf belastende Situationen vorbereitet sein". Auf diese Thematik wird intensiv eingegangen, die dafür vorgesehenen Ausbildungsunterlagen des BKK ("Primäre Prävention") werden vorgestellt und erläutert.
 
Ziele
Die aktuelle PO WRD regelt, das die Basisausbildung Einsatzdienste u.a. auch durch Inhaber des Lehrscheins (181) und Ausbilder Rettungsschwimmen (183) ausgebildet werden darf, wenn diese die Fachausbildung Wasserretter (411) oder die Basisausbildung Einsatzdienste (401) selbst absolviert haben.

In diesem Lehrgang werden die Ausbildungsinhalte der AV401 aufbereitet und erläutert.

Ziel dieser Fortbildung ist es, Lehrschein-Inhabern 181 und 183 mit Fachausbildung Wasserretter 411 oder bereits absolvierter "Basisausbildung Einsatzdienste (401)" Hilfestellung und Anleitung für die Durchführung der "Basisausbildung Einsatzdienste (401)" in der eigenen Ortsgruppe zu geben.
Veranstalter
DLRG Landesverband M-V e.V.
Fachbereich
Ausbildung
Veranstaltungsort
Jugendherberge Warnemünde: Parkstrasse 47, 18119 Warnemünde
Leitung
Renaldo Hocher
Referent(en)
Renaldo Hocher, Olaf Steinert
Termin(e)
  • Sa, 19.01.19 09:00 - 17:30 (Jugendherberge Warnemünde, Parkstrasse 47, 18119 Warnemünde)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Gebühren
  • 100,00 Euro - andere Landesverbände
  • 60,00 Euro - Mitglieder LV Mecklenburg-Vorpommern und Nordländer
  • 0,00 Euro - Referenten
Sonstiges
Für die Teilnahme an dieser Ausbildung werden für Inhaber des LS183/181 8LE zur Verlängerung ihrer Lizenz anerkannt.



Der Nachweis der Zugangsvoraussetzungen (LS181, 183, FA WRD 411 - Kopie ATN) muss spätestens zum Meldeschluss (03.01.2019) in der Landesgeschäftstelle eingegangen sein.

Bei fehlenden Zugangsvoraussetzungen ist eine Teilnahme an der Fortbildung nicht möglich.



Die Zugangsvoraussetzungen müssen für jedem Lehrgang neu nachgewiesen werden!



Achtung! Inhaber des Lernscheines 181/183 o h n e  Fachausbildung Wasserretter (411) sind für diese Fortbildung nicht zugelassen!



Die Teilnahme an diesem Lehrgang ersetzt NICHT die eigentliche Basisausbildung Einsatzdienste, d.h. mit der Teilnahme an diesem Lehrgang kann die Berechtigung zur Durchführung der Ausbildung nach AV401 NICHT erworben werden.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Do, 03.01.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung