Lehrgänge

Fachausbildung Wasserrettung (LS 411) (Nr.: 2017-0014)

Diese Veranstaltung ist bereits beendet!

Zielgruppe
RettungsschwimmerInnen, welche sich für den Küstendienst qualifiziert aus- oder weiterbilden möchten
Voraussetzungen
  • - DLRG-Mitgliedschaft und Mindestalter 16 Jahre (darunter Teilnahme und Prüfung und Abschluss möglich) - Rettungsschwimmabzeichen Silber - Teamfähigkeit und Bereitschaft anzupacken
Inhalt
Inhalte:
- Einführungsveranstaltung Wasserrettungsdienst
- Organisation im Wasserrettungsdienst
- Besondere Gegebenheiten im Wasserrettungsdienst
- Grundlagen der Einsatzlehre
- Revierkunde
- Sprechfunkunterweisung
- Seemannschaft und praktische Ausbildung

Prüfungen:
- Theoretische Prüfung
- Praktische Prüfung "Kombinierte Übung"
- Praktische Prüfung "Rettungsübung"
- Praktische Prüfung "Einsatzübung"
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordung der DLRG erworben werden:
  • 411 - Fachausbildung Wasserrettungsdienst
Veranstalter
DLRG Landesverband M-V e.V.
Fachbereich
Wasserrettungsdienst
Veranstaltungsort
Ostseebad Ahrenshoop : 18347 Ostseebad Ahrenshoop
Leitung
Frank Irmler
Termin(e)
  • Fr, 02.06. - Mo, 05.06.17 Ganztägig (, , )
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Gebühren
  • 90,00 Euro - Kursgebühren, Mittag- und Abendessen, Getränke, ohne Übernachtung
  • 165,00 Euro - Kursgebühren, Vollverpflegung, Übernachtung
Sonstiges
Bitte beachten: Im Rahmen der Ausbildung weisen wir in den Betriebssprechfunk der DLRG ein. Diese Einweisung ersetzt nicht das BOS Sprechfunkzeugnis, welches derzeit Zugangsvoraussetzung für die Einweisung in den Digitalfunk ist!
Mitzubringen sind
- eigener Kälteschutzanzug/Neopren/Shorty
(kann in geringem Umfang nach voriger Absprache mit uns ausgeliehen werden)

- ABC Ausrüstung
- Badesachen und mehrere Handtücher
- ärztl. Tauglichkeitszeugnis (nicht älter als 1 Jahr) oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand
- wetterfeste Kleidung
- Schreibzeug und Papier
- Anmeldeformular
- Gültiger Erste Hilfe 16 UE Nachweis,
- gültiges Rettungsschwimmabzeichen Silber oder Gold, SAN A Schein nicht älter als 3 Jahre,
- Deutsches Schnorcheltauchabzeichen (kann nachgereicht werden)
- bestätigtes betreutes Praktikum im WRD (kann nachgereicht werden)

per e-mail: Julia.Burkhardt@pramort.dlrg.de
Post: Julia Burkhardt, Bernhard-Göring-Straße 153, 04277 Leipzig
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 21.04.2017

Es sind noch freie Plätze vorhanden!