Lehrgänge

Gemeinsamer Grundausbildungsblock (Nr.: 2017-0004)

Personen- und Vereinsbezogener Bereich

Diese Veranstaltung ist bereits beendet!

Zielgruppe
Rettungsschwimmer, die sich für die Ausbildung im Bereich Schwimmen und Rettungsschwimmen interessieren und in ihren Ortsgruppen in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung tätig werden möchten.
Voraussetzungen
- DRSA-Silber (letzte Wiederholungsprüfung nicht älter als 2 J.)
- EH-Ausbildung (nicht älter als 3 Jahre / EH-Training nicht älter als 2 Jahre)
- Befürwortung der örtlichen Gliederung oder der Stelle des öffentlichen Dienstes
- Vollendung des 16. Lebensjahres
- Bei Minderjährigen: schriftliches Einverständnis Erziehungsberechtigten
Inhalt
- Rechtliche Grundlagen (Grundrechte, Aufsichtspflicht, Jugendschutz)
- Versicherungsschutz innerhalb der DLRG
- Satzung
- Verwaltung, Ordnungen
- Deutsche Prüfungsordnungen
- Humanität und Sport
- Führung (Führungsstile, Gruppendynamik, Gesprächsführung, Konfliktbewältigung)
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordung der DLRG erworben werden:
  • Gemeinsamer Grundausbildungsblock - Personen- und vereinsbezogener Bereich
Veranstalter
DLRG Landesverband M-V e.V.
Fachbereich
Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Güstrow Am Niklotstadion 1: Am Niklotstadion 1, 18273 Güstrow
Leitung
Dr. Dana Matlok
Referent(en)
Tobias Wöllner
Termin(e)
  • Sa, 01.07. - So, 02.07.17 17:30 - 20:00 (Güstrow Am Niklotstadion 1, Am Niklotstadion 1, 18273 Güstrow)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
    Gebühren
    • 40,00 € Mitglieder der DLRG LV M-V und des DOSB ( Doppelmitgliedschaft)
    • 60,00 € Mitglieder der DLRG LV M-V

    Mitzubringen sind
    Bitte mitbringen:
    - Schreibsachen
    - Deutsche Prüfungsordnung (DPO)
    - Satzung der DLRG
    - Geschäftsordnung DLRG
    - Bettwäsche wird in der Unterkunft gestellt, Handtücher
    mitbringen

    Alle Nachweise und Einzahlungen müssen vor Lehrgangs-beginn beim LV vorliegen!
    Verpflegung
    Verpflegung ist vorgesehen
    Unterbringung
    Unterbringung ist vorgesehen
    Meldeschluss
    Mo, 15.05.2017